Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Lolland

Lolland, alter Name Laaland, ist die flächenmäßig viertgrößte dänische Ostseeinsel und nach Amager von der Bevölkerungszahl die fünftgrößte. Sie liegt südlich von Seeland und westlich von Falster, ist etwa 58 km lang, 15–25 km breit und hat eine Fläche von 1.243 km2. Auf Lolland leben 61.563 Bewohner (Stand: 1. Januar 2014).

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kopenhagen

Kopenhagen, in bis ins 19. Jahrhundert gültiger Rechtschreibung Kjøbenhavn) ist die Hauptstadt Dänemarks und das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes. Die Stadt ist Sitz des Parlaments (Folketing) und der Regierung sowie Residenzstadt der Königin (derzeit Margrethe II.).

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Helsinki

Helsinki ist die Hauptstadt Finnlands. Sie liegt in der Landschaft Uusimaa im Süden des Landes an der Küste des Finnischen Meerbusens. Mit 620.982 Einwohnern (Stand 30. September 2014) ist Helsinki mit Abstand die größte Stadt Finnlands. Zusammen mit den Nachbarstädten Espoo, Vantaa und Kauniainen bildet es die sogenannte Hauptstadtregion, einen Ballungsraum mit über einer Million Einwohnern. Helsinki ist das politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum Finnlands. Rund sechs Prozent der Einwohner Helsinkis sind schwedischsprachig, offiziell ist die Stadt zweisprachig.